seit 1975

AG Picard

                 

        

 

 Vorsitzende

 Vertreterin 

 Kassierer

Schriftführerin

Beisitzerin

Ursula Granrath
Alter Siebenbach 22
53332 Bornheim
Tel.: 02227-830102
mail

Annegret May 
Koesfeld 1
45896 Gelsenkirchen
Tel.: 0209-378998 
mail

Kerstin Pia Henke 
Jacobsweg 1 
47559 Kranenburg 
Tel.: 02826 - 7643 
mail

Barbara Klein
Drostenhofstr. 16
48167 Münster
Tel.: 02506-304800
mail

Christa Vogt
Seckel 5
58762 Altena
Tel.: 02352-51882 
mail

Ringtraining am Samstag, den 18. Mai 2019

Am Samstag den 18. Mai 2019 laden wir Euch zu einem Ringtraining ein mit Ingrid Gossens, Spezialzuchtrichterin unter anderem für Picards. Beginn der Veranstaltung ist 10:00 Uhr.

Geübt und erklärt werden das korrekte Vorführen bzw. das optimale Präsentierendes Hundes. Neulinge und „alte Hasen“ können hier Kenntnisse erlernen bzw. vertiefen.

Das Ringtraining wird am Rande eines landschaftlich schön gelegenen Campingplatzes in Girod (Campingplatz Eisenbachtal, Im Eisenbachtal, 56412 Girod) bei Limburg stattfinden. Der Campingplatz liegt zwischen zwei Hotels, so dass auch bei weiterer Anfahrt Übernachtungsmöglichkeiten direkt vor Ort bestehen.

Um planen zu können, müssen wir um eine verbindliche Anmeldung bitten. Die Anmeldung kann einfach per Mail an Ursula Granrath(tgranrath@web.de) geschickt werden, dabei bitte Name des Teilnehmers und des Hundes angeben. Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen.

RingtrainingPicard.jpg


Workshop Körpersprache

Am 28. April ist es wieder soweit. Der Workshop Körpersprache findet zum dritten Mal statt. Wie schon in den vorangegangenen Workshops werden sich die Teilnehmer mit der Körpersprache von Mensch und Hund beschäftigen, um dann nur über die Körpersprache mit ihren Hunden zu kommunizieren.

Die Körpersprache des Hundes.

Was bedeutet das eigentlich?

Gibt es Gemeinsamkeiten bei der Körpersprache von Menschen und Hunden?

Und ist das wichtig?

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit unserer Körpersprache und der unserer Hunde und werden im praktischen Teil mit den eigenen Hunden „ins Gespräch gehen“

(Petra Schauer/Andrea Fricke - Trainerinnen)

Die verantwortlichen Trainerinnen sind von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein zertifiziert und arbeiten seit mehreren Jahren als Hundetrainerinnen und Verhaltensberaterinnen.

Ich konnte selbst mit meinem jüngeren Picard (damals etwa ein Jahr alt) an einem solchen Workshop teilnehmen und war ganz fasziniert davon, wie sensibel die Hunde auf unsere körpersprachlichen Signale reagierten. Während es für uns Menschen, die hauptsächlich über Sprache und Gesten kommunizieren, teilweise gar nicht so einfach war, präzise körpersprachliche Signale auszusenden und uns auch nur darauf zu beschränken.

Das Anmeldeformular ist in diesen Newsletter eingefügt, oder kann bei mir, Ursula Granrath, angefordert werden. Ich bin auch Ansprechpartner für alle Fragen zum Workshop.

Wir möchten noch darauf hinweisen, dass die Anmeldung verbindlich ist und bei Nicht-Teilnahme die Gebühr nicht erstattet wird. Bei Absage durch die AG Picard erfolgt selbstverständlich eine Rückerstattung der Gebühren. Der Workshop war 2017 und 2018 sehr schnell ausgebucht. Daher werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die innerhalb des auf dem Anmeldeformular festgelegten Zeitraums bezahlt haben.

Auch bei passiver Teilnahme als Zuschauer bitten wir um eine Anmeldung, da auch hier

nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.

Geeignet ist der Workshop für Hunde ab 6 Monaten.

Kontaktdaten:

Mail:   tgranrath@web.de

Tel:    02227 830102

Mobil : 0170 9370592                  Anmeldung Workshop Körpersprache am 28.04.19 

 


Liebe Picardfreunde, Informationen rund um die Picard-Spezial findet Ihr unter:  
www.picard-spezial.de
 


Ergebnisse der Picard-Ausstellung 2009

Ergebnisse der Picard-Ausstellung 2010

Ergebnisse der Picard-Ausstellung 2011

Ergebnisse der Picard-Ausstellung 2012

Ergebnisse der Picard-Ausstellung 2014

Ergebnisse der Picard-Ausstellung 2015

Gesamtergebnisse der Picard-Ausstellung 2015

Ergebnisse der Picard-Ausstellung 2016

Gesamtergebnisse der Picard-Ausstellung 2016

Ergebnisse der Picard-Ausstellung 2017

Gesamtergebnisse der Picard-Ausstellung 2017

Gesamtergebnisse der Picard-Ausstellung 2018

___________________________________________________________

PRA - eine Augenkrankheit: Folgen, Vererbung, Ereignisse rund um dieses Thema: Newsletter

RD, CMR1 und Distichiasis:

 

Info, Info, Info:

Am 3. Oktober 2016 haben die auf der Rassespezifischen Züchterversammlung anwesenden Züchter unserer Picards einstimmig die Einrichtung einer DNA-Datenbank beschlossen. In dieser Datenbank werden Blutproben aller Zuchthunde eingelagert. Ebenso wurde beschlossen, dass die Einlagerung von Blutproben aller Welpen eines Wurfes wünschenswert ist.

Sinn dieser Datenbank ist zum einen die Möglichkeit, die Abstammung eines Hundes zweifelsfrei zu überprüfen. Aber zweifellos wichtiger ist der Aufbau eine DNA-Datenbank zur Erforschung genetisch bedingter Krankheiten.

Wir möchten alle Picardbesitzer darum bitten, Blutproben ihrer Hunde an amedes genetics, Prof. Epplen, Georgstr. 50, 30159 Hannover zur Einlagerung zu senden, damit eine umfangreiche DNA Datenbank entstehen kann. Wer Interesse hat, findet das benötigte Formular auf der Homepage des cfh unter Sonstiges/Formulare - http://cfh-net.de/temp/FormularDNABiobankPicard.pdf. Die PDF-Datei ist am Computer ausfüllbar.

Wer Fragen hat oder weiterführende Informationen wünscht, kann sich natürlich jederzeit an den Zuchtberater Picard, Bettina Mode, wenden. Mail: zuchtberater-picard@cfh-net.de

 

___________________________________________________________